Strandtauchen

Pool-Ausbildung? Oder jeden Tag Boottauchen? Wie langweilig!

Für alle Anfänger, aber auch für Profis, bietet Sharm einige Strände mit optimaler Voraussetzung für jede Form der Ausbildung. Die Sharks Bay, zum Beispiel ist ein flach abfallender Strand, er bietet dir ein rundherum sicheres und gutes Gefühl, wenn du das erste Mal mit vollem Equipment in dieses spannende Element abtauchst.

Hier kannst du als Anfänger langsam in die neue Welt abgleiten. Und diese hat verschiedene Stufen, die du im Lauf des Taucherlebens kennenlernen wirst. Hier bei uns bekommst du einen ersten Vorgeschmack: Wir starten bei 2 Metern, über 6 Meter, über 8 Meter bis hin zu 10 Metern oder auch 18 Metern. Und natürlich ist die Bay nicht nur aufgrund der Tiefen spannend für dich. Noch dazu ist sie gut bevölkert mit Napoleonfischen, Muränen, Oktopus, Sepia, Makrelen oder Nemos. Mal ehrlich: Wann war Schule dermaßen toll?

Und auch Profis kommen auf ihre Kosten: Knapp 10 Minuten nach dem Einstieg wartet ein Canyon mit ca. 40 Meter Tiefe auf dich. Wer kann da jetzt noch „nein“ sagen? Und dann gibts natürlich noch die spannenden Nachttauchgänge, die wir gern für dich organisieren. Beim Nacht-Tauchen an unserem Hausriff gibts immer etwas Neues zu entdecken.

Darüber hinaus gibt es in Sharm noch ein wunderschönes Riff bei Ras um Sid. Hier steigt man über eine Treppe ins Wasser. Der Einstieg ist trotzdem leicht, da es kaum Strömung hat und das Riff einem mit wunderschönen Korallenbewuchs und zahlreichen Fischarten beschenkt. Ein leckeres Restaurant lädt auch dort zum Verweilen ein nach einem gelungenen Tauchgang. Ein absolut romantischer Sonnenuntergang ist garantiert.

Schreibe einen Kommentar