Gästebuch

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Aus Sicherheitsgründen speichern wir die IP-Adresse 34.204.0.181.
Es könnte sein, dass der Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.
40 Einträge
Max und Alex Max und Alex schrieb am 5. Mai 2015 um 12:47:
Danke für die tolle Zeit bei euch - wir haben jede Minute genossen!

Wir kommen schon sehr bald wieder!

Schöne Grüße aus Deutschland
Patrick E. Patrick E. aus den Schweizer Bergen schrieb am 1. Mai 2015 um 12:45:
HALLO SUNSHINE DIVERS
Wie immer sind die 2 Wochen bei Euch viel zu schnell vorbei gegangen. Es ist schon bald mein zweites Zuhause bei Euch. Ich fühle mich wirklich sauwohl bei Euch und die Erholung ist grandios. Es hat mir Spass gemacht, dass ich Euch mit meiner Erfahrung in der Küche während den 2 Tagen auch ein bisschen helfen konnte. Mein persönliches Highlight war natürlich meinen 300. Tauchgang mit vielen guten, lustigen und aufgestellten Leuten auf dem Boot.
Ihr könnt sicher sein, ich komme bald wieder.
Liebe Grüsse aus den Schweizer Bergen
Pavol und Christina Pavol und Christina schrieb am 13. April 2015 um 19:42:
Besonders gut gefallen hat uns, dass die Pool-Lektionen des OWD gleich im Meer statt finden. Unser Instruktor Shazly war sehr kompetent, lustig und wir haben uns immer sehr sicher gefühlt.
Besonderes Highlight waren die zwei Mantarochen in der Sharks Bay beim dritten Tauchgang, sowie das Durchschwimmen durch eine Unterwassserhöhle auf 7 Metern Tiefe im Ras Mohamed Nationalpark, im Rahmen der zusätzlich gebuchten Bootstauchgänge nach unserem Kurs.
Es hat uns super gefallen bei den Sunshine Diverse, wir kommen nächstes Jahr wieder!
Thomas und Steve Thomas und Steve schrieb am 8. März 2015 um 23:41:
Das war Tauchurlaub
vom Feinsten!Dankeschön an das
ganze Team von
Sunshine Divers !
Wir kommen wieder !
Mario F. Mario F. schrieb am 2. März 2015 um 20:38:
Nach mehrmaligem Schnorcheln habe ich mich entschlossen, den OWD zu machen. Dabei wurde mir das Sunshine-Divers in Sharm el Sheikh bestens empfohlen. Sie haben es geschafft, mich für das Tauchen absolut zu begeistern.
Ein super tolles Team, das auf alle Bedürfnisse des Schülers eingeht, mit tollem Strand bzw. Hausriff und super leckerem Restaurant.
Kurz gesagt, es war alles perfekt !
Ich komme sehr gerne wieder !
Danke Mary und Klaus, danke liebes Staff ! Danke Danke Danke
😍☀️👌
Manni Manni schrieb am 21. Januar 2015 um 02:53:
Hi Miss Mary und Klaus,

liebes Team der Tauchbasis, schuk ran (Danke) an alle, besonders Islam für die ungewöhnliche Walhai-Begegnung (im Januar), Mustafa dem Gute-Laune Typ eurer Basis und nicht zu vergessen dem coolsten Fahrer der Welt, Sambo. Als er uns am Flughafen abgeholt hat, waren wir 3 schon ein wenig eingeschüchtert. Ein Riese von einem Mann und zugleich lammfromm wie wir erfahren durften.
Ankunft am 23.12.2014 in Ägypten. Die 1. Woche wohnten wir im Domina Coral Bay, Prestige Hotel. Sehr edle Anlage, mit schneeweißen Bademänteln und dazugehörigen weißen Plüsch-Schlappschuhen, einem 24 Stunden privatem Club Car Service, welcher uns auf Wunsch durch die gesamte riesige Anlage (insges. 7 Hotels versch. Kategorien) rumkarrte. Zugang zu sämtlichen Einrichtungen, ein riesiger, ca. 15 Meter vom Meer höher gelegenen Salzwasser See nur für die Gäste des Prestige-Hotels (56 Zimmer), natürlich mit eigenem Sandstand war inclusive. Das Wasser war saukalt. So gingen wir lieber im Roten Meer schnorcheln. Zu der ges. riesigen Anlage gehörte natürlich auch eine Shopping-Meile dazu. Sehr, sehr ruhig war es da Abends und zum ersten Mal haben wir Russisch gehört. Da nicht nur die Ägypter auf die neue (?) kaufbereite Zielgruppe aus Russland seit einigen Jahren setzten, haben die Händler und alle anderen ein Riesenproblem, trotz allen Leuchtreklame Tafeln auf Russisch und teilweise guten Sprachkenntnisse deren Muttersprache. Rubelverfall und teilw. Visa Stopp hat ganz schnell dazu beigetragen das sie nicht mehr zu 90 % dominieren. Wir waren die einzigen Deutschen in dem kleinen Hotel.
Edel aber auch ohne Anschluss.
Heilig Abend durften wir bei den Sunshine Divers verbringen. Wir wurden vom dem Riesen aus Assuan abgeholt, dem Fahrer der Basis.
Es war ein wunderschöner Abend mit vielen netten Leuten.
Ein kleiner Schock war natürlich die Baustelle, welche uns in ein paar Tage erwartet. Baulärm, offene Abwasserkanäle, Dielen zum Laufen...
Na ja, so war es gebucht. 1 Woche Edelanlage und jetzt 1 Woche Schuttplatz!!!
Der Schuttplatz war trotzdem interessanter wie das 5 Sterne Ding. OK. wir hatten zwar keinen priv. Car Club Service mehr aber mit Mustafa konnten wir jeden Abend, falls gewollt zusammen zum Old Market, Naama Bay ect. mitfahren. Wir haben eine Zeit ausgemacht wenn es zurückgeht. Alles super. Pro Familie Hin und Rückfahrt 50 Pfund. Super, frisches leckeres Essen im Old Market bei den Ägyptern im El Hussein, soviel kann niemand essen. Immer wieder kommt eine Schale auf den Tisch.
Super lecker und ohne Durchfall. Wir haben es mehrfach ausprobiert. 3 Pers. ca. 15 Euro.
Beim 2. Mal gingen einige Leute nach unserem "Geheimtipp" mit uns 3 zusammen mit.
Sie waren begeistert.
Genau so waren wir begeistert über das tolle Frühstück und alle anderen Köstlichkeiten von eurer Speisekarte.
Egal ob Hühnchen, Fisch, Rind oder Pasta, die Küche ist der Hit. Nicht billig, die Preise sind ähnlich wie in D.
Niemals Durchfall bekommen und immer sehr freundlich bedient worden.
Wir wohnten 1 Woche im Beach-Frontzimmer. Sehr, sehr einfaches Zimmer. ABER, du kommst raus, stehst unter der überdachten Terrasse und 25 Meter vor dir ist das Meer, die Sohne geht gerade auf. Nur geil, du freust dich schon auf den Bootstauchgang. Abfahrt um 8 Uhr morgens.
Zum Tauchboot über den Holzsteg sind es keine 2 Minuten.
Wir latschen alle hinter Islam her, unserem Guide, durch den Sicherheit Check, vorbei an den sehr vielen Tages Ausflüglern welche jeden Morgen auf irgendwelche Boote gehen um eine Schnorchel tour o.ä. zu machen. Diese Leute kommen von allen möglichen Hotels aus der Umgebung. Zu unserem Boot. Unser Tauchschiff, die Samah 3 legt normalerweise als 1. ab.
Wir fahren raus aufs offene Meer. Jetzt beginnt der Kick, Gerödel fertigmachen und hoch aufs Oberdeck. Die Samah 3 fährt gemütlich entweder zur Halbinsel Tiran, Ras Mohamed oder Lokal Tauchplätzen.
Steht alles an der Tafel der Tauchbasis, Miss Holland, die Buchhalterin hat alles im Griff.

Was keiner von uns verstanden hat ist die Reisewarnung von den Behörden.
Ägypten war für uns wie vor 2 Jahren völlig ungefährlich. Natürlich gibt es diese Checkpoints.
Die Polizei/Armee Checkpoints Stationen waren schon vor 20 Jahren da. Damals schauten die Brüder grimmig vor sich hin.
Inzwischen lehnt ihre Knarre am Häuschen und sie spielen mit ihrem Handy.
Sollte mal eine Kontrolle stattfinden, schauen sie nach dem Führerschein des Fahrers.
Kein Führerschein bedeutet dann viel Backschis für den Mann.
Die Sichtweiten über Sylvester waren super.
Korallenreichtum unglaublich .Die Sicht war auch sehr gut.
Die 7 Delphine waren unglaublich schön, wir schwammen sogar mit ihnen.
Der große Walhai war natürlich der Hit.
Islam, normalerweise sehr, sehr cool flippte unter Wasser aus.
Wir aber auch.
Mein Sohn Uli, 13 Jahre alt, 23 TG sah schon den großen Fisch, an meiner Seite wo er über uns ganz langsam mit offenem Maul dahin schwamm.
Ich musste über 20 Jahre warten.
Neid?
Wir hatten einfach sooooo viel Glück.
An Pfingsten landen wir wieder in Sharm, auch diesmal werden wir wieder hoffentlich von dem großem Mann abgeholt, dem Riesen Sambu.
1 Woche Tauchen.
Schön wäre es ohne Schuttplatz Feeling.
Bis dahin ist sicherlich alles fertig.
Es war aber auch so genial.
Manchmal träume ich von euch und dem großen Fisch. Mein Sohn auch.
LG Manni
Laura T. Laura T. schrieb am 20. September 2014 um 18:35:
Danke für die traumhaft schöne Zeit hier,
wir haben es sehr genossen
und werden sicher wieder kommen !
Janine V. Janine V. schrieb am 17. September 2014 um 07:21:
So,... das kalte Deutschland hat mich wieder.
Vielen lieben Dank euch allen für die tollen Tauchgänge! Vor allem meinem Instructor Mohamed für meinen erfolgreichen AOWD, die 2 Haifische beim 8en Tauchgang und das spätere Teilen der Luft *gg*
Ich freue mich auf meinen nächsten Trip zu euch
- eure Janine
Frank K. Frank K. aus Langenbach schrieb am 30. Mai 2014 um 22:05:
Hallo Ihr alle von der Basis ,

war mal wieder Top bei Euch!!!
Ist zwar momentan ein Horrortrip zu Euch zu kommen aber hat sich gelohnt. Wieder nette Leute kennen gelernt und viel Spaß gehabt, auch auf der Safari. Safari?... das Boot war schon der Hammer!!! Viele Grüße auch am Amr; auch wenn er sich schwer tat bei Nachttauchgängen, aber das mit den Delphinen tauchen entschädigt für alles :-)!!!
Kleiner Tipp die was verpasst haben: - no Limit tauchen auf Safari immer mit nehmen! Klaus hat es geschafft beim Gordon Reef einen Minimanta zu finden, obwohl eigentlich Haie sehen angesagt war, dafür haben wir dann ihn entschädigt mit einen 3m grauen Riffhai frei schwimmend auf der rechten Seite des Riffes; wußte gar nicht das Mary auch mal nicht vor Freude rum zappelt, war schon beeindruckend der Anblick!
Vielen dank auch an Mohamed, für seine Geduld am letzten Tauchtag, den 23.5., hab eben anderes Wärmeempfinden, aber er hat wacker die 81 min mit durch gezogen.
Urlaubsplanung läuft schon für Oktober.
Werde mal noch was bei Tauchernet hinter lassen.
Wünsche Euch noch viel Spaß bei den anderen Safaris und sag mal bis evt. Oktober-dieses Jahr.

LG Frank
Richard S. Richard S. aus UK schrieb am 16. April 2014 um 16:29:
I had a test dive. I was hooked straight away. The staff were able to accommodate my desire for a PADI Open Water Dive course and I became a qualified open water scuba diver.
Thank you very much for a very pleasant experience with an excellent tutor by the name of Mohamed.
The staff at the dive school, the restaurants and the adjoining shops were fabulous and made me feel very welcome and comfortable. I love Sharks Bay and I will return. Shame I missed the Manta Ray that turned up 2 days after my last dive!
Regards, Richard
Markus und Hella Markus und Hella schrieb am 29. März 2014 um 11:28:
Liebe Mary, lieber Klaus und auch das ganze Team!

Vielen Dank für die super Zeit bei euch! Ihr habt unsere Erwartungen übertroffen und wir werden auf jeden Fall so schnell es geht wiederkommen!!!

Wir wurden Nachts von Waleed direkt vom Flughafen abgeholt und herzlich begrüßt. Insgesamt ware wir 3 Wochen dort und hatten ein Gästezimmer mit Meerblick. Die Zimmer sind einfach, jedoch sehr liebevoll eingerichtet und waren für uns absolut zufriedenstellend, dazu hat man noch eine Sitzgelegenheit und eine Hängematte direkt vor der Tür. Das Frühstück konnte man jeden Morgen mit einem Blick aufs Meer genießen, das Essen im Restaurant war spitze! Abends saßen wir dort häufig mit super netten anderen Gästen, die wir während unseres Aufenthalts kennengelernt haben, und Klaus und Mary.
Das Team hat sich super um einen gesorgt und generell war der Tauchtag sehr gut organisiert. Man musste nur sagen, ob man am nächsten Tag mit an Bord wollte und sich dann um nichts mehr kümmern, Flaschen und Ausrüstung wurden für einen auf das Schiff gebracht. Wir waren 7 Tage auf dem Boot und jedes Mal haben wir verschiedene Spots angefahren. Die Tauchguides waren super nett und haben uns wirklich viel zeigen können. Vielen Dank hier nochmal an Shazly, Mohammed und Islam!

Am Ende hatten wir eher das Gefühl dazu zu gehören als Gast zu sein. Wir haben Abends mit den Angestellten Karten gespielt, sind zusammen zum Old Market oder Naama Bay gefahren oder waren bei Umbi´s im nahegelegenen Shishacafé. Vor allem an Mustafa und Waleed nochmal vielen Dank!!! Aber auch an das restliche Team:)

Wir können die Tauchbasis nur weiterempfehlen! Wir waren trotz Reisewarnung da und haben vor Ort nichts mitbekommen oder uns unwohl gefühlt.

Bis bald !!!
Andreas und Urnaa Andreas und Urnaa schrieb am 20. März 2014 um 21:29:
Liebe Mary und lieber Klaus und das gesamte Team!
Die Zeit bei euch von Weihnachten über Silvester war einfach traumhaft. Unvergessen die herrliche Silvester-Party bei euch am Strand. Natürlich auch die Tauchgänge, besonders zur Thistlegorm waren sehr eindrücklich und einmalig. Wir freuen uns bereits auf unseren nächsten Besuch bei euch Ende Mai 2014
Bis Bald 😃
Steffen und Kristina Steffen und Kristina aus Klipphausen schrieb am 5. März 2014 um 19:24:
Wer tauchen lernen möchte, ist hier genau richtig. Für uns war es die perfekte Tauchbasis, da einer von uns beiden bereits seit Jahren taucht und der andere über einen Schnorchelausflug bisher nie hinausgekommen ist. In familiärer Atmosphäre und professioneller Begleitung haben wir es erlebt, wie besonders Shazly einen Nichttaucher begeistert hat. Wir haben nun endlich ein gemeinsames Hobby und werden diese Tauchbasis in jedem Fall wieder besuchen.
Für Taucher eine perfekt organisierte Tauchbasis, die sowohl Tauchgänge vom Strand als auch vom Boot in alle Tauchspots der Umgebung anbietet. Von der Abholung im Hotel über ausgezeichnetes Equipment ist an alles gedacht.

Wir können die Basis uneingeschränkt weiterempfehlen und freuen uns auf unseren nächsten Tauchurlaub.
Kim and Andy Kim and Andy aus UK schrieb am 31. Januar 2014 um 13:12:
We would like to say a big thank you to all the staff and Islam our guide.
We had a fantastic 8 dives one night dive, these were unrushed, especially on the boat dives. The dives were not crowded, there was just us 2 and Islam our guide it was great.

All the staff were friendly and we could not have felt more welcome. A big thank you for my (Kim) birthday cake you made me feel special.
We will recommend Sunshine Divers to all our friends and family and fellow divers.

Once again thank you for making our holiday special.
Kai Kai aus Lehnin schrieb am 29. Januar 2014 um 18:23:
Wie schon bei der Suche in Deutschland war auch die Kommunikation mit der Tauchschule absolut perfekt.
2 Mails und der Kurs und die Termine standen fest.

Man wird vom Hotel abgeholt, liebevoll begrüßt und bestens geschult. Schon am dritten Tag heute ist es einfach nur Klasse hier zu sein und sich wohl zu fühlen.

Ägypten ist hier sicher und ich kann es nur jedem empfehlen.
Danke schon jetzt an das ganze Team.
Ottfried Ottfried aus Köln schrieb am 22. Januar 2014 um 00:01:
Das Tauchen bei Sunshine Divers hat sehr viel Spaß gemacht, und ich habe meinen neuen Urlaubshotspot gefunden.
Rochen, Muränen, Fische und Mary & Klaus haben das Erlebnis abgerundet! Top!
Jan Jan aus Hamburg schrieb am 17. Januar 2014 um 18:20:
Hallo liebes Sunshine Diver Team, nun auch auf diesem Weg noch mal vielen Dank für die super tolle Zeit bei euch.

Wir werden auf jedenfall noch mal bei euch Urlaub machen, es war traumhaft!!! 😊
Bleibt so wie ihr seit...
Viele Grüße aus Hamburg
Günther Günther aus Wien schrieb am 12. Januar 2014 um 08:30:
Sunshine Divers Club st ein ganz tolles Tauchcenter. Hier wird Menschlichkeit ganz groß geschrieben. Hab mich vom ersten Tag wohl gefühlt. Komme ganz sicher wieder.
Günter und Claudia Günter und Claudia aus Deutschland schrieb am 8. Januar 2014 um 22:12:
Vielen, vielen Dank für die Zeit bei Euch auf der Basis. Ich kann die Basis jeden Einzelnen nur empfehlen. Ob als Profi oder Anfänger, jeder hier ist gut aufgehoben und fühlt sich auch so. Das Team der Tauchschule nimmt sich Euch 100% an. Mich hat die Ruhe von Shazly, meinem Tauchlehrer, sehr beeindruckt und natürlich sehr geholfen. Das Team der Tauchschule ist echt ein Hammer, jeden der in der Nähe der Tauchbasis ist, würde ich empfehlen mal vorbei zu schauen. Ich sage Euch, ihr werdet an diesen Ort immer wieder zurück kehren. Man kann es mit Worten nicht ausdrücken aber es ist das, was wir alle suchen.

Bleibt mir nur noch zu sagen, ganz lieben Dank für alles. Wir werden wieder kommen, wahrscheinlich im April. Liebe Grüße an Shazly - natürlich machen wir dort weiter wo wir aufgehört haben.

Lieber Klaus dir noch ein besonderes Dankeschön, du bist und obwohl du uns nicht kanntest als Freud zur Seite gestanden. DANKESCHÖN.

Ganz liebe Grüße von
Günter und Claudia
Barbara und Matthias Barbara und Matthias aus Franken schrieb am 1. November 2013 um 11:49:
Hallo Sunshine Divers!

Vielen Dank für die tolle Zeit bei euch! Schade, dass die zwei Wochen so schnell vorbeigegangen sind... Es war so eine tolle Zeit!

Ganz lieben Dank für alles an Mary, Klaus, Shazly, Islam, Mustafa und das ganze Team! Und viele liebe Grüße an Hamido, der ja leider im Urlaub war!
Wir freuen uns schon auf den nächsten Urlaub bei euch!

01.11.2013

Schreibe einen Kommentar