Lokale Tauchplätze

Lokale Tauchplätze

Mit diesem Namen sind alle Tauchplätze gemeint, welche nördlich und südlich von Naama Bay zwischen der Strasse von Tiran und der Ortschaft Sharm el Sheikh liegen.

Allgemein betrachtet verbinden die lokalen Tauchplätze auf Grund ihrer vor Wellen und starker Strömung geschützter Lage und der Morphologie des Saumriffes, welches entlang dieses Küstenabschnittes ein optimales Ökosystem für seine Entwicklung gefunden hat, auch andere Besonderheiten miteinander. Die Tauchgänge können hier von Tauchern jedes Niveaus unternommen werden und erlauben bei optimalen Verhältnissen die Beobachtung von vielen Weich- und Hartkorallen, eine beinahe vollständige Auswahl an Riffischen, angefangen von den kleinen Anthias bis zu den großen Napoleon-Lippfischen, von den vielfarbigen Falterfischen bis zu den Papageienfischen und von den Drückerfischen bis zu den Doktorfischen.

Schreibe einen Kommentar